Startseite > Pflanzen > Gräser > Fuchsrote Segge

Fuchsrote Segge, Rote Segge - Carex buchananii

Fuchsrote Segge Gras Carex buchananii Ziergras Rote Segge Staude Neuseeland Segge Pflege Schnitt Vermehrung Standort
Fuchsrote Segge

Deutsche Namen: Fuchsrote Segge, Rote Segge, Kupferbraune Segge, Neuseeland-Segge, Braunrote Segge, Rotbraune Segge

 

Botanischer Name: Carex buchananii

 

Familienname: Cyperaceae, Sauergräser

 

Beschreibung und Aussehen

Herkunft: Züchtung; das Ziergras Carex buchananii stammt ursprünglich aus Neuseeland; dort auf halbschattigen bis sonnigen und feuchten Böden zu finden

 

Wuchs: dichthorstartig, aufrecht bis bogig überhängender Habitus; geringe Ausbreitung an der Basis; in der Regel bis 50 cm hoch, Blütenhöhe bis 0,70 m; Austrieb an der Basis ist leuchtend rot

 

Laub: Halme bzw. Stengel; an den feinen Enden häufig gedreht; das ganze Jahr über eine fuchsrote, braunrote und teilweise auch hellrote Blattfärbung; immergrün bzw. immerrot

 

Blüte: Die Fuchsrote Segge hat die Blütezeit im Juli (VII); unscheinbare Ähren

 

Frucht: Unscheinbare Ähren

 

Standort: Die Rote Segge bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort; feuchte bis frische, humose und durchlässige Sand- bis Lehmböden sind bevorzugt; sauer bis neutral, Festuca buchananii ist kalkmeidend

 

Lebensbereiche: Fr2-3 (= Freiflächen, frischer bis feuchter Boden), FS2-3 (= Felssteppen, frischer bis feuchter B.)

 

Verwendung: In Kombination mit kleineren, immergrünen Gehölzen (Bsp. Rhododendron repens 'Scarlet Wonder'); auf sonnigen bis halbschattigen Staudenrabatten, Steingärten, Naturgärten und in Gräsermotiven; auch am Wasserrand und am Teichufer

 

Pflanztipps: 5 bis 10 Rote Seggen pro Quadratmeter (qm); Pflanzabstand 0,40 bis 0,60 m; einzelnd oder in lockeren Gruppen von 3 bis 5 Carex buchananii zu pflanzen; in Kombination mit Blau-Schwingel ergibt sich ein toller Blau-Rot- Kontrast

 

Pflege: In langen, kalten Wintern Winterschutz (z.B. Blätter anhäufeln) anbringen; Rückschnitt im März bis April bis 15 cm über den Boden (eine Handbreite)

 

Hinweise: Winterhart, frosthart, in der Regel anspruchslos an Licht und Boden; außergewöhnliches Ziergras; ganzjährige braunrote bis rote Blätter-Färbung kann Kommentare wie "das Gras ist tot oder vertrocknet - das Gras müssen Sie ausgraben, das ist Ihnen eingegangen" hervorrufen

 

Vermehrung: Die Rote Segge (Carex buchananii) ist durch Aussaat zu vermehren

 

Besondere Arten und Sorten: Carex sylvatica, 20 bis 40 cm hoch, bräunliche Färbung, Blüte von Mai bis Juni; Carex montana, bis 25 cm hoch, goldgelbe Blätter-Färbung, von März bis Mai blühend

Bilder von Rote Segge - Carex buchananii:

Mehr zum Thema Fuchsrote Segge Gras Carex buchananii Ziergras Rote Segge Staude Neuseeland Segge Pflege Schnitt Vermehrung Standort:
Stand 24.06.2016